Feldernalmhirt Norbert Kluckner – „Mein Tag beginnt um halb fünf“

„Wenn ich am Morgen die Augen aufmache, ist es halb fünf“, erzählt mir Almhirt Norbert Kluckner. „Und wenn ich dann noch in der Ferne Kuhglocken höre, weiß ich warum ich hier bin.“ Mit seiner Frau Pia bewirtschaftet Norbert seit mehr als zwei Jahrzehnten die Hochfeldern Alm im Gaistal.